Test + Verlosung: Eco Lunch Box 3in1



Seit einiger Zeit reduziere ich ganz bewusst unseren Plastik-Verbrauch. Das reicht vom Obst- und Gemüseeinkauf bis hin zur Shampoo-Flasche. Nicht ganz oben auf der ToDo-Liste stehen dabei Sachen, die zwar aus Plastik bestehen, aber ständig wiederverwendet werden. So habe ich schon länger ein Auge auf plastikfreie Brotdosen geworfen, die Anschaffung aber immer noch nach hinten geschoben. Um so mehr habe ich mich gefreut, als mir angeboten wurde, die komplett plastikfreie 'EcoLunchBox 3in1' zu testen - und zur Krönung ♔ auch noch eine weitere zu verlosen!



Inhalt dieses Artikels

Eat-Drink-Go - Onlineshop

Screenshot eat-drink-go.de
Screenshot vom Onlineshop eat-drink-go.de*
Angeboten wurde mir dies vom Onlineshop eat-drink-go.de*. Vielleicht kennt ihr diesen Shop noch unter MeinThermobecher.de -  er wurde vor kurzem umbenannt, nachdem das Sortiment erweitert wurde und die reine Fixierung auf den Thermobecher nicht mehr wirklich gepasst hat.

Hier findet man nun alles rund um das mobile Essen und Trinken, angefangen bei Trinkflaschen aller Art über Lunchboxen und Thermoflaschen bis hin zu leckeren Kaffeesorten, um die Thermobecher auch direkt befüllen zu können... 😉



Test: EcoLunchBox 3in1

Verwendetes Material & Pflege


Die EcoLunchBox 3in1 ist ein Dose, die wie bereits erwähnt komplett plastikfrei daher kommt. Sie besteht einzig und allein aus lebensmittelechtem, rostfreien Edelstahl des Typs 201 mit einem Anteil von 19 % Chrom und 4 - 6 % Nickel.

Das klingt erst einmal sehr technisch, sagt bei näherer Betrachtung jedoch etwas Wichtiges über die Eigenschaften der Lunchbox aus: Edelstahl dieser Güte sollte mit mildem Geschirrspülmittel am besten per Hand gespült werden und nicht an der Luft getrocknet, sondern direkt nach dem Spülen abgetrocknet werden.

Das Material eignet sich zum Transport auch säure- und salzhaltiger Speisen, sollte nach Benutzung aber dennoch zügig gesäubert werden.

Hält man sich an diese simplen Pflegetipps, sind die EcoLunchBoxen (es gibt verschiedene Versionen) ein Begleiter für's Leben, da sie praktisch unverwüstlich, weil äußerst stabil sind. Und selbst wenn doch einmal eine Beule die Lunchbox ziert, tut das ihrer Funktion keinerlei Abbruch.


Design & Aufteilung


Das Design der EcoLunchBox ist schon sehr edel, das muss man einfach sagen. Durch den glänzenden Edelstahl ist die Lunchbox direkt beim Auspacken ein Hingucker.

Aufteilung der EcoLunchBox 3in1
Die EcoLunchBox 3in1 besteht aus zwei Ebenen.
In der oberen Ebene findet eine kleine Dose Platz,
die perfekt für kleine Beilagen geeignet ist.
Als ich das Paket bekam, hatte ich die Box kaum aus der Verpackung genommen und schon machte mein 8jähriger Sohn große Augen und mir die Box sofort streitig. Nun gut, wir sollen sie ja testen, und dazu gehört auch, ob Kinder mit der Box zurecht kommen. Also bekam er die gefüllte Box am nächsten Tag mit in die Schule.

Wie der Name 3in1 schon vermuten lässt, besteht diese EcoLunchBox eigentlich aus 3 Boxen, die mittels zweier Edelstahlklammern an den kurzen Seiten zusammengehalten werden. Öffnet man die Klammern, kann man die obere Box abheben, welche auch gleichzeitig als Deckel für die untere Box fungiert. Nimmt man nun den Deckel der oberen Box ab, so findet man darin eine kleinere, zweiteilige Box (Box + Deckel), die etwa ein Drittel des Raumes der oberen Box einnimmt.


Wieviel passt rein in die Lunchbox?


Diese Einteilung finde ich schon einmal ganz praktisch, da eine gut gepackte Frühstücksdose für mich neben einem belegten Brot auch Obst und Gemüse in mundgerechten Stücken bedeutet. Und diese sollten dann auch nicht durcheinander purzeln. Wer mag schon Kohlrabi, an den sich vorher eine Erdbeere geschmiegt hat?
EcoLunchBox 3in1, gepackt


In den unteren Teil der Lunchbox passt ziemlich genau ein belegtes und zusammengeklapptes Pausenbrot hinein. Oben kann man zum Beispiel Obst und Gemüse getrennt durch die kleine Box dazugeben. Oder auch mal einen Keks. Damit sollte die Frühstückspause in der Schule - oder auch im Büro, bei einem Tagesausflug etc. - ausreichend gesichert sein. Insgesamt passen laut Herstellerangaben 0,9 Liter in die Lunchbox.

Da die EcoLunchBox keine Dichtungen enthält, sollte man auf den Transport von unverpackten Flüssigkeiten verzichten. Empfindliche Früchte wie zum Beispiel Himbeeren gehören in die ganz kleine Box. Ich habe beim ersten Versuch den Fehler gemacht und diese in die obere Box gefüllt, mit dem Ergebnis, dass sie durch die hin- und herrutschende kleine Box zerquetscht wurden. Das war nicht mehr appetitlich, aber ich habe daraus gelernt und kann euch vor diesem Fehler bewahren 😄


Was kostet die EcoLunchBox 3in1?


Die Edelstahl EcoLunchBox 3in1* kostet derzeit bei Eat-Drink-Go 29,95 € und gehört damit zugegebenermaßen in das obere Preissegment.

Wenn man aber bedenkt, dass diese Dose unverwüstlich und damit eine Anschaffung für die Ewigkeit ist, lohnt es sich, einmal etwas mehr auszugeben. Außerdem braucht man sich hier nie wieder Gedanken machen, dass Mikroplastik von der Brotdose ins Essen übergehen könnte. Und als Plastikmüll wird diese Dose auch niemals im Meer enden.


Verlosung einer EcoLunchBox 3in1


Besonders glücklich bin ich, dass mir Eat-Drink-Go.de eine EcoLunchBox 3in1 zur Verlosung an meine Leser zur Verfügung stellt. Und hier nun die Spielregeln für die Verlosung:
    Verlosung von einer EcoLunchBox 3in1
  1. Verlost wird 1 EcoLunchBox 3in1 im Wert von 29,95 €.

  2. Hinterlasst bis Sonntag, 11. November 2018 (23.59 Uhr) einen Kommentar, warum ihr die EcoLunchBox 3in1 unbedingt haben wollt - entweder schreibt ihr direkt unter diesem Blogartikel hier oder auf unserer Facebook-Seite (hier geht es zu dem Verlosungspost). Damit habt ihr schon mal 1 Los sicher. Bitte stellt sicher, dass wir euch kontaktieren können. Das könnt ihr, indem ihr auf euer Blogprofil oder auf eure Webseite verlinkt oder indem ihr direkt nach Absenden des Kommentars eine Email an uns (info@camping-checker.de) schreibt. Ohne Kontaktmöglichkeit kann ich euer Los leider nicht in die Lostrommel werfen!

  3. Wenn ihr den Facebook-Post teilt, bekommt ihr sogar ein zweites Los und verdoppelt damit eure Chancen!

  4. Am 12. November 2018 wird aus allen gültigen Losen der/die glückliche GewinnerIn gezogen und umgehend kontaktiert und um die Lieferanschrift gebeten. Die Adresse wird nur zum Versand des Gewinnes benötigt und wird weder dauerhaft gespeichert, noch für Werbezwecke genutzt oder an Dritte (außer dem Versandunternehmen) weitergegeben.

  5. Der Gewinner wird auf unserem Blog und auf der Facebook-Seite genannt, sofern dieser der Nennung zustimmt. Ansonsten wird lediglich eine anonymisierte Nennung erfolgen (nach dem Muster "Monika M. aus Berlin").

  6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Ich drücke feste die Daumen und wünsche viel Glück!


Dir gefällt mein Blog? Dann folge mir doch...
rss Facebook Google+ Twitter

Kommentare

  1. Ich wuerde gern den Box fuer meinen Mann gewinnen. Er nimmt sein Essen in eine Tüte.

    AntwortenLöschen
  2. Die EcoLunchBox sieht mega klasse aus und bietet genügend Platz für eine ordentliche Mahlzeit 😊👍🏻😊

    AntwortenLöschen
  3. Hygenisch sind diese Boxen ja, leicht zu reinigen. Würde ich sehr gerne ausprobieren für die Familie.

    AntwortenLöschen
  4. Wir wandern gerne,und ab und zu bekommt man doch Hunger, leider sind die Gaststätten inzwischen so Teuer geworden, da wäre solch eine Box super,denn einen Sitzplatz fondet man überall

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde dieses Set gerne für meine Tochter gewinnen. Sie ist gerade mit dem zweiten Kind schwanger uns sehr darauf bedacht, die Umwelt zu schützen, damit auch ihre Kinder sie noch geniessen können. Mit diesem Gewinn würde ich ihr einen Riesengefallen machen!

    AntwortenLöschen
  6. die Box ist wirklich toll, da sie plastikfrei ist und richtig viel reinpasst. Zum Wandern und für Ausflüge ideal :)

    AntwortenLöschen
  7. Die Box wäre perfekt für die Arbeit. Viele Grüße, Lisa (meyfa@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und herzlichen Dank für diese tolle Verlosung! Ich würde die Ecolunch-Box gerne gewinnen, weil ich großen Wert auf Plastikreduzierung lege, die Box praktisch, nützlich und sinnvoll und darüber hinaus auch ein absoluter Hingucker ist.

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  9. Weil sie super praktisch für mich wäre. :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra, wir würden gerne eine EcoLunchBox 3in1 gewinnen.

    Besonders gut gefällt mir, dass die Box so schön aussieht, so praktisch ist, so viel hineinpasst und dass sie nicht aus Plastik und - gerade bei säurehaltigen oder salzigen Lebensmitteln - nicht aus Aluminium ist.

    Wir wollen diese Box also unbedingt haben, da man sie überall hin mitnehmen kann (außer vielleicht zum Tauchen unter Wasser?!;-), um bei aufkommenden Hungergefühlen eine gesunde kleine Mahlzeit zu genießen.

    Liebe Grüße

    Biggi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

No SPAM please - Moderierter Blog! Über ehrlich gemeinte Kommentare, Lob und auch Kritik freuen wir uns natürlich sehr!