Posts

Nachlese zum Caravan-Salon Düsseldorf 2019

- ein Kommentar von Armin Westenhöfer -

Eines vorweg: 2019 wird definitiv in die Geschichtsbücher der Messe Düsseldorf eingehen. Der Caravan-Salon, mit seinen ca. 268.000 Besuchern, Journalisten, Bloggern und Fachleuten hat kein einziges Superlativ ausgelassen.

Der Drang nach Unabhängigkeit und Freiheit im Urlaub ist ungebrochen, ja hat sich geradezu vervielfacht. Dabei hat diese Art zu verreisen auch noch eine relativ gut Ökobilanz im Hinblick auf Fernflug-Reisen. Grundsätzlich bleibt der Eindruck, daß es für jeden (wirklich jeden) eine adäquate Möglichkeit gibt, sich seiner Campingleidenschaft hinzugeben.

Von 50 € bis 1,5 Millionen € - nach oben gibt es keine Grenzen mehr - konnte man sich die unglaubliche Palette anschauen. Da war Kondition und Konzentration gefragt.


Positive Camping-Trends der Saison 2019
Ich denke, dass der 1. Preis an die diesjährig vertretene Allianz der Kastenwagenhersteller geht. Auch hier herrscht die Premisse "geht nicht... gibt's nicht". Ungl…

#Praxistest: Wie lange hält eine Gaskartusche für den Campingkocher?

#Verlosung: 10 x Bordatlas Stellplatzführer 2019 zu gewinnen!

Abwasser fachgerecht entsorgen

Vom Online Casino zur Schatzsuche – Spiel und Spaß auf dem Campingurlaub

Mautgebühren in Europa

Sommer Camping – Ausrüstung online shoppen

Longyearbyen Camping: Zelten auf dem nördlichsten Campingplatz der Welt

#Lesetipp: 'Müritz, Mord und Mückenstich'