Posts

#Praxistest: Wie lange hält eine Gaskartusche für den Campingkocher?

Ich hatte mich vor geraumer Zeit ja schon einmal mit den verschiedenen Campingkocher-Typen auseinandergesetzt - und die Vor- und Nachteile des jeweiligen Kocher in diesem Artikel dargelegt. Letzten Endes habe ich mich als Ergänzung zur Induktionskochplatte im Wohnwagen sowie zum Gasgrill für einen Gaskocher entschieden, der mit Gaskartuschen betrieben wird.

Vor allem, um Gerichte mit dem Omia-Campingofen zubereiten zu können, war diese Anschaffung nötig, da dieser auf der Induktionsplatte nicht funktioniert und unser Gasgrill immer gleichzeitig 3 Flammen betreibt und damit unwirtschaftlich ist, will man tatsächlich nur eine davon nutzen.


So funktioniert der Gas-Campingkocher
Der gasbetriebene Campingkocher funktioniert nach einem einfachen Prinzip: rechts wird in ein Fach eine Butan-Gaskartusche eingelegt und mit Druck auf den Hebel vorne am Kocher fixiert. Dies ist auch gleichzeitig die Sicherung, denn ist der Hebel nicht runtergedrückt, kann man den Kocher gar nicht erst zünden.

Mi…

#Verlosung: 10 x Bordatlas Stellplatzführer 2019 zu gewinnen!

Abwasser fachgerecht entsorgen

Vom Online Casino zur Schatzsuche – Spiel und Spaß auf dem Campingurlaub

Mautgebühren in Europa

Sommer Camping – Ausrüstung online shoppen

Longyearbyen Camping: Zelten auf dem nördlichsten Campingplatz der Welt

#Lesetipp: 'Müritz, Mord und Mückenstich'

Stand Up Paddling: Trendsport mit alten Wurzeln