[Im Test] HelloFresh Box

Logo 215x215
"Einfach kochen, besser essen!", so lautet der Slogan der HelloFresh Deutschland AG & Co. KG aus Berlin, die mit einer interessanten Idee deine Küche erobern möchten. Die HelloFresh Box wird wöchentlich mit den Zutaten für wahlweise 3 oder 5 Gerichten für 2 oder 4 Personen sowie den dazugehörigen Rezeptkarten gepackt und an dich zum Wunschtermin versendet.


Die eingepackten Mengen werden komplett verbraucht und du schmeisst nichts mehr weg. Hört sich gut an? Wir haben die HelloFresh Box getestet - lest jetzt unser Testergebnis!



HelloFresh Classic, Veggie oder Thermomix?


Bei HelloFresh hat man wie bereits erwähnt, die Wahl zwischen 3 oder 5 Gerichten pro Woche und muss sich entscheiden zwischen der Menge für 2 oder 4 Personen. Ich hatte einen Gutschein geschenkt bekommen und bestellte mir die Probierbox Classic für 2 Personen.

Classic? Darin kann auch Fleisch oder Fisch enthalten sein, die VeggieBox ist für Vegetarier (nicht für Veganer) gedacht und beide Sorten gibt es nochmals in der Thermomix-Variante für Freunde der Vorwerk-Küchenmaschine.

Eigentlich ist die HelloFresh Box als wiederkehrende Lieferung gedacht. Wiederkehrend bedeutet in dem Fall, dass man sich den Lieferzeitraum aussuchen kann, also zum Beispiel wöchentlich beliefert wird, oder nur alle zwei oder vier Wochen. Außerdem kann man jederzeit pausieren oder die Lieferungen ganz beenden - ist somit also nicht gebunden. Das finden wir schon einmal sehr gut. Abonnements, bei denen man nicht weiß, was einen erwartet, mögen wir ansonsten nämlich gar nicht!


 

Die erste Lieferung...


erfolgte pünktlich am angekündigten Tag. Gut so, denn es war heiß draussen und in der Box befinden sich ja verderbliche Waren. Super: Die Kühlwaren sind bei HelloFresh zusammen mit Kühlakkus in einer isolierenden Schafwoll-Matte eingewickelt. Darin herrschten auch bei der sommerlichen Außentemperatur Kühlschrank-Grade.


HelloFresh: Inhalt für 2 Personen / 3 Gerichte


Und das war der Inhalt unserer Probebox-Classic in der 29. KW:

  • 100 g Babyspinat
  • 250 g Broccoli
  • 1 Dose Kirschtomaten
  • 200 g weiße Champignons
  • 150 g braune Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Saure Sahne
  • 200 ml Vollmilch
  • 500 g Gnocchi
  • 160 g Natur-Reis
  • 100 g Polenta
  • 1 Bio-Zitrone
  • 10 g Pistazien
  • 20 g Parmesan
  • Paprikapulver
  • 4 Hähnchenschenkel
  • 1 Rumpsteak
  • 5 Stängel Thymian
  • einige Stängel glatte Petersilie
  • 1 Zweig Rosmarin
Ihr seht schon, hier gibt es keine Tütensuppen oder Fertiggerichte! Positiv fiel uns auf, dass fast alle Zutaten als Bio-Ware geliefert wurden.

Aus diesen frischen Zutaten sollten in den folgenden Tagen diese Gerichte entstehen:
  1. Gnocchi-Pfanne mit würziger Tomaten-Thymian-Soße, getoppt von angerösteten Pistazien
  2. Jamies Hähnchen Stroganoff mit Pilzen & eingelegten Zwiebeln (Rezept von Jamie Oliver)
  3. Gebratene Rumpsteak-Streifen mit Brokkoli und cremiger Polenta

Schritt für Schritt zum leckeren Gericht


Die beigefügten Rezeptkarten erklären schrittweise, wie das jeweilige Essen zubereitet wird. Sie sind leicht verständlich und auch für ungeübte Köche leicht nachzukochen. Hier mal kurz zwei Bilder, was aus den Zutaten geworden ist:

Gnocchi-Pfanne Gebratene Rumpsteak-Streifen mit Brokkoli

Der Kundenservice


Leider muss ich aber gestehen, dass ich das dritte Gericht im Bunde nicht kochen konnte. Das Hähnchen roch bereits 2 Tage vor Verbrauchsdatum nicht mehr gut, so dass ich es entsorgen musste. Ärgerlich, aber ein Gutes hatte es: Ich konnte direkt einmal den Kundenservice testen!

Also schrieb ich eine Email an HelloFresh und beschrieb mein Problem, worauf mir innerhalb eines Tages geantwortet wurde. Als Entschuldigung bekam ich die Woche darauf eine neue Box - diesmal wählte ich allerdings die Veggie-Box aus.

Hier ein Blick in die VeggieBox der KW 31:



Daher für den Kundenservice die volle Punktzahl!


Was kostet eine HelloFresh Box?


Butter bei die Fische: Was kostet der Spass?

  • Die Probierbox Classic oder Veggie kostet für 2 Personen á 3 Mahlzeiten 44,99 € (= 7,50 € pro Person und Mahlzeit).
  • Für 4 Personen á 3 Mahlzeiten zahlt man 66,99 € (= 5,58 € pro Person & Mahlzeit).
  • Die wöchentliche Box ist ab 4,50 € pro Person und Mahlzeit zu bekommen.

Die Lieferung erfolgt immer versandkostenfrei!


HelloFresh Box Rabatte
Sparen satt mit Gutscheincodes!


Wenn ihr die HelloFresh Box auch einmal ausprobieren möchtet, habe ich ein paar Spartipps für euch:

Wenn ihr über diesen Link zu HelloFresh klickt, bekommt ihr auf eure ersten beiden HelloFresh Boxen jeweils 10,- € Rabatt direkt im Warenkorb gutgeschrieben.

Wer gleich bei der ersten Box noch mehr sparen möchte, gibt im Warenkorb stattdessen den HelloFresh Gutscheincode AGPSG6 ein und bekommt 20 € auf die erste Kochbox geschenkt!

Classic Box - 468x60

 

Lohnt sich die HelloFresh Box?


Das kommt darauf an.

Für passionierte Hobbyköche, die eh schon viele Zutaten im Hause haben, lohnt sich die HelloFresh Box vermutlich nicht. Hobbygärtner haben die meisten der frischen Gemüsezutaten zumindest im Sommer und Frühherbst wohl auch im Beet stehen, so dass sich hier auch die Frage stellt, ob die Box sich lohnt.

Gelegenheitsköche und Leute, die gerne mal etwas Neues ausprobieren möchten, ohne stundenlang im Laden die Zutaten kaufen zu müssen, sind mit einer HelloFresh Box gut bedient.

Für Kinder sind viele Gerichte vielleicht noch zu speziell. Wir haben es so gehalten, dass unser Sohn wenigstens probieren musste. Manche Sachen haben ihm geschmeckt, manche nicht - aber so ist das im normalen Alltag eigentlich ja immer.

Schade ist, dass es die Box nicht für 3 Personen gibt. Sollte unser Sohnemann doch noch auf den Geschmack kommen, ist die Box für 4 Personen zu viel, die für 2 Personen zu wenig. Hier könnte nachgebessert werden.


Fazit: Top oder Flop?


Die Ware in der ersten Box war bis auf eine Ausnahme einwandfrei. Unsere Reklamation wurde anstandslos bearbeitet, was für einen guten Kundenservice spricht. Bei der zweiten Box hatten wir keine Beanstandungen.

Fast alle Zutaten stammten aus biologischem Landbau! Der Preis pro Mahlzeit ist gehoben, aber auch nicht zu teuer und auf jeden Fall günstiger als im Restaurant. Außerdem bleiben keine Reste übrig und so wird der Lebensmittelverschwendung entgegengewirkt.

Die Rezepte sind ausgefallen und animieren zum lustvollen Ausprobieren - so kocht man vielleicht auch mal etwas, an das man sich ansonsten nicht heranwagen würde.

Deshalb empfehlen wir die Box allen, die gerne experimentieren, gutes Essen zu schätzen wissen und Spaß am Kochen haben.

Der etwas höhere Preis pro Mahlzeit relativiert sich, wenn man bedenkt, dass man alles Eingekaufte bis auf den letzten Krümel verbraucht und nichts mehr wegwirft. Dennoch ist die Box sicherlich nichts für den schmalen Geldbeutel.

Campingtauglich ist HelloFresh nur bedingt - wer sich eine Box vor Urlaubsantritt liefern lässt kann diese natürlich mitnehmen und hat für die ersten 3 Tage je ein leckeres Mittagessen. Ansonsten kann man während des Urlaubes die Lieferung jederzeit aussetzen.

Ausprobieren lohnt sich in jedem Fall mit unseren Gutscheincodes und Rabatten!


Dir gefällt mein Blog? Dann folge mir doch...
rss Facebook Google+ Twitter Newsletter Blog Connect

Kommentare:

  1. Hey,

    toller Beitrag, habe mir jetzt mal mit dem Gutschein auch eine Box bestellt!

    Danke dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann guten Appetit!

      Kannst dich ja mal an dieser Stelle zurückmelden und uns mitteilen, ob sie dir gefallen hat.

      Löschen
  2. Klingt echt gut. Ich glaube, ich werde mir dann auch mal eine Box bestellen.

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für uns das Salz in der Suppe - mit ihnen bekommt unser Blog erst den runden Geschmack.
Deshalb freuen wir uns, wenn du hier deinen Gedanken freien Lauf lässt.