Neue SunLodges bei Suncamp

Lagerfeuer
© yui_ma / Pixabay.com
Eine interessante Meldung streift da über den Internet-Äther: Bei Suncamp Holidays gibt es ab diesem Jahr neue SunLodges *!

Sun... was?

Okay, okay. Ganz von vorne.

Suncamp ist eine Buchungplattform füre Campingplätze in ganz Europa. Das Besondere bei Suncamp: Jeder Campingplatz verfügt entweder über einen Strand oder ein Schwimmbad - für Wasserratten also genau das Richtige, um den perfekten Urlaub zu planen.

Und auch Camper-Herzen, die weder einen Wohnwagen, Wohnmobil oder auch nur ein Zelt ihr Eigen nennen, schlagen hier höher, denn neben reinen Stellplätzen lassen sich auch bezugsfertige Wohneinheiten wie feststehende Wohnwagen, Bungalows, Chalets, Zelte oder eben SunLodges mieten.


Was ist denn nun eine SunLodge...?


Fragt sich da der geneigte Leser.

Eine SunLodge unterscheidet sich von der normalen Mieteinheit durch gehobene Ausstattung. Alles ist ein bißchen größer oder komfortabler. Zum Beispiel die Betten. Dabei handelt es sich nicht zwangsweise um eine Unterkunft mit festen Wänden, auch Luxus-Zelte gehören zum Portfolio.

SunLodges befriedigen damit einen Trend zum luxuriösen Camping, auch GLAMPING genannt. Dabei geht es um das Camping-Feeling, dem Leben ganz nah an der Natur, ohne dabei auf den Luxus einer normalen Ferienunterkunft verzichten zu müssen. Viele Unterkünfte setzen sogar noch eins drauf und bieten mit ihrer Ausstattung Sterne-Niveau.

Kleines Statement am Rande:
Auch, wenn man es - wie ich selbst - eher puristisch mag, so muss man doch zugeben, dass auf diese Art und Weise auch Leute zum Camping Zugang finden, die vielleicht nicht auf einer Isomatte nächtigen wollen. Viele Campingplätze haben durch das Anbieten der Luxus-Unterkünfte ein festes Standbein entwickelt - und das wirkt sich dann auch wieder auf die normalen Camper positiv aus.


Welche SunLodges gab es bisher?


Bisher gab es die SunLodge-Mobilheime Redwood, Aspen und Maple. Alle drei sind feste Mobilheime in unterschiedlicher Größe (je nachdem, mit wievielen Leuten man anreist), alle luxuriös ausgestattet und mit überdachter Terrasse.


Außerdem gibt es bereits seit längerem die SunLodge Zelte, die sich in Sachen Ausstattung und Luxus nicht vor den Mobilheimen verstecken zu brauchen. Während das SunLodge-Zelt Jungle - überdies das günstigste in der Reihe - noch relativ einfach ausgestattet ist, verfügt das Lodge-Zelt Safari bereits über eine integrierte Küche sowie einem Bad inklusive Toilette.

Wer es ganz dekandent mag, für den gibt es dann auch noch die RoyalLodge, ein Designerzelt der oberen Luxusklasse.


Welche SunLodges sind neu?


In die Serie fester Mobilheime reiht sich nun neu das SunLodge Sequoia ein. Der Name Sequoia (Mammutbaum) lässt schon vermuten: es handelt sich hierbei um das Größte nun zur Verfügung stehende Luxus-Mobilheim, welches bis zu 8 Personen beherbergen kann.

Neu ist auch das Lodge-Zelt Bintulu setzt das Zeltangebot fort, indem es mit einem großen Badezimmer mit Toilette und Dusche ebenso aufwartet wie mit einer großzügigen Küche inklusive Spülmaschine.


Buchen könnt ihr...


sowohl die SunLodge Unterkünfte wie auch sämtliche anderen Mobilheimtypen, Zelte oder Stellplätze über die Suncamp Homepage *.


Dir gefällt mein Blog? Dann folge mir doch...
rss Facebook Google+ Twitter Newsletter Blog Connect

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind für uns das Salz in der Suppe - mit ihnen bekommt unser Blog erst den runden Geschmack.
Deshalb freuen wir uns, wenn du hier deinen Gedanken freien Lauf lässt.