Preiswerte Rangierhilfe

Diesen Kugelbolzen kann man
zum Beispiel über Amazon

für knapp 15 € bestellen.
Da wir uns ja schon bei diversen Herstellern unbeliebt gemacht haben, als wir über den inflationären Verbau von "MOVERN" gemoppert haben, müssen wir natürlich Alternativen liefern.

Eine preiswerte Rangierhilfe - anstelle von teuren und exorbitant schweren Movern - ist leider schon lange in Vergessenheit geraten.


Rangierhilfe für unter 20 €


Es ist eine simple Lösung, um selbst schwere Wohnwagen zentimetergenau auf den Stellplatz zu rangieren.

Man bedient sich hierbei der vorderen Abschleppöse seines aktuellen Zugfahrzeuges, welche sich für
gewöhnlich in der Bordwerkzeugtasche befindet.

Bevor der passende Kugelkopf - auch Kugelbolzen genannt - im Internet oder auch im namhaften Campingzubehör bestellt wird, bitte den Innendurchmesser der Abschleppöse ausmessen, da die gängigen Kugelköpfe ein 14er Gewinde aufweisen. Diese Kugelköpfe sind, je nach Tragkraft, zwischen 8 und 20 Euro zu erwerben. Mehr als 3,5 to Lastaufnahme sind hierbei nicht vonnöten.


Wie wird's gemacht?


Hab ich an alles gedacht, funktioniert es so:

  • Den Kugelkopf auf der Abschleppöse montieren
  • die Schutzkappe im Stoßfänger entfernen
  • und beides zusammen in der Aufnahme bis zum Anschlag einschrauben
  • Den Camper abhängen
  • das Auto drehen
  • und die Anhängevorrichtung des Wohnwagens am Kugelkopf vorne wieder einhängen.

Nun bin ich in der Lage mit etwas  Übung und Feingefühl meinen Camper bis in den letzten Winkel
meines Stellplatzes zu rangieren.

Wie`s funktioniert könnt ihr Euch auf  www.rangierkopf.com ansehen.


P.S.: Bitte bei ausgestülpten Stoßfängern , z.B. VW PASSAT, den Einschlagwinkel der Deichsel beachten, um Lackschäden zu vermeiden.

Ansonsten viel Spaß dabei.
A.W.

Dir gefällt unser Blog? Dann folge uns doch...
rss Facebook Google+ Twitter Newsletter Blog Connect

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind für uns das Salz in der Suppe - mit ihnen bekommt unser Blog erst den runden Geschmack.
Deshalb freuen wir uns, wenn du hier deinen Gedanken freien Lauf lässt.