[Test] Campingtoilette Porta Potti Qube

Im Praxistest: Campingtoilette Porta Potti Qube
Unsere Campingtoilette war schon ordentlich in die Jahre gekommen und so kam es, wie es irgendwann kommen musste: Im letzten Urlaub in Katwijk versagte es uns seinen Dienst. Undicht geworden, konnte es mit Mühe und Not nur noch mit einer Viertel Frischwasserfüllung betrieben werden.

Um so mehr habe ich mich gefreut, als mir der Campingzubehör-Shop Fritz Berger eine neue Campingtoilette, die Porta Potti Qube 365* von Thetford, zum Testen zur Verfügung stellte. Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Zusammenarbeit - und hier kommt nun mein Campingtoiletten Test.


Test-Überblick: Porta Potti Qube

  • Modellvielfalt
5 verschiedene Größen
Balgenpumpe oder Kolbenpumpe?
Lieferumfang des Porta Potti Qube

  • Praxistauglichkeit des Porta Potti Qube
Effiziente Pumpentechnik
Kinderleichter Schieber & Füllstandsanzeige
Entleerung des Porta Potti Qube
Bezugsquellen  & Preise
Fazit

Porta Potti Qube 365
Die Campingtoilette Porta Potti Qube gibt es u. a.
bei Fritz Berger*oder auch bei Amazon*

Modellvielfalt

 

5 verschiedene Größen


Zunächst stellte sich die Frage nach der Größe, denn es gibt 5 verschiedene Modelle des Porta Potti Qube (Modelle 145, 165, 335, 345, 365). Die Modelle mit einer 1 am Anfang besitzen eine Balgenpumpe, die mit der 3 vornean eine Kolbenpumpe.

Ansonsten unterscheiden sich die Modelle in der Größe der Tanks sowie in der Sitzhöhe.

Hier eine kleine Übersicht:

PP Qube 145 PP Qube 165 PP Qube 335 PP Qube 345 PP Qube 365
Farben weiß weiß, elfenbein weiß weiß weiß, elfenbein
Abmessungen
hxbxt in mm
330x383x427 414x383x427 313x342x382 330x383x427 414x383x427
Spülsystem Balgenpumpe Balgenpumpe Kolbenpumpe Kolbenpumpe Kolbenpumpe
Fassungsvermögen
Fäkalientank
12 Liter 21 Liter 10 Liter 12 Liter 21 Liter
Fassungsvermögen Spülwassertank 15 Liter 15 Liter 10 Liter 15 Liter 15 Liter
Füllstandsanzeige
Fäkalientank
nein nein (weiß),
ja (elfenbein)
ja ja ja
Nettogewicht 3,6 kg 3,9 kg 3,3 kg 3,8 kg 4,0 kg
Hold-Down-Kit nein optional im Lieferumfang nein optional


Wir haben uns das Porta Potti Qube 365 ausgesucht, weil es mit 40,8 cm die höchste Sitzposition bietet. Außerdem hat es die größte Tankkapazität: Der Fäkalientank fasst 21 Liter, der Frischwassertank 15 Liter.

Die kleineren Modelle sind sicherlich eine gute Wahl, wenn man das Porta Potti irgendwo einbauen will und deshalb eine flache Lösung sucht. Das kleinste in der Reihe ist dann das Porta Potti Qube 335, welches mit 30,8 cm Sitzhöhe am platzsparendsten untergebracht werden kann, aber auch nur noch jeweils 10 Liter Füllvolumen in beiden Tanks aufweist.

Bei uns stellt sich die Frage nach einem platzsparenden Modell nicht, denn die Campingtoilette steht frei im Waschraum, so dass wir größeren Wert auf den Komfort legen können.

Das Design ist etwas eckiger als zum Beispiel bei der Enders Campingtoilette, im Vergleich zu den  Porta Pottis vergangener Tage jedoch wurde auch hier das Design etwas aufgefrischt. Strahlendes Weiß kombiniert mit dezentem Anthrazit sowie etwas gerundete Ecken lassen die Campingtoilette moderner wirken. 


Balgenpumpe oder Kolbenpumpe?


Bei unserer alten Campingtoilette sorgte eine Balgenpumpe für das Durchspülen der Kloschüssel und es hat jahrelang gut funktioniert. Allerdings mussten wir auch zweimal den Balg auswechseln, weil er an den Faltstellen undicht wurde.

Die Campingtoilette in unserem Garten, eine Enders Deluxe, ist mit einer Kolbenpumpe ausgestattet und wir konnten hier auch bereits bemerken, dass diese viel leistungsfähiger ist bei weniger Kraftaufwand.

Genau diese Beobachtung bestätigt auch das Patent, welches Thetford 1995 auf die Campingtoilette mit Kolbenpumpe angemeldet hat. Wer nicht genug von der genauen Technik bekommen kann, kann sich hier die technische Beschreibung des Systems einmal reinziehen.

Kurz: Wir entschieden wir uns für die Kolbenpumpe.


Lieferumfang des Porta Potti Qube


Die Campingtoilette Porta Potti Qube wird standardmäßig mit 2 Gratisproben geliefert, nämlich einmal 150 ml Aqua Kem Green* (Sanitärzusatz für den Fäkalientank) und einmal 150 ml Aqua Rinse* als Zusatz für den Frischwassertank. Man kann also "direkt loslegen", praktisch vor allem dann, wenn man zum ersten Mal eine Campingtoilette in Betrieb nimmt und keine anderen Vorräte mehr dabei hat.

Diese beiden Flaschen lassen sich überdies wunderbar in einem extra Fach im Unterteil des Porta Potti* verstauen und fliegen so bei der Fahrt nicht durch die Gegend. Für eine längere Urlaubsfahrt reichen jedoch beide Flaschen nicht aus, so daß man wohl doch größere Flaschen mitnehmen muss.



Praxistauglichkeit des Porta Potti Qube



Effiziente Pumpentechnik


In der Praxis zeigt sich sehr schnell, dass das Porti Potti Qube durchdacht ist.

Kolbenpumpe des Porta Potti Qube im DetailNachdem ich bei der Campingtoilette Enders Deluxe leider feststellen musste, dass die Kolbenpumpe an der Dichtung leckt und der Durchlass des Spülarmes offen gehalten wurde und dadurch Wasser austreten kann, habe ich hierauf natürlich eine gesteigerte Aufmerksamkeit gehabt. Denn auslaufendes Wasser im Wohnwagen kann fatale Folgeschäden nach sich ziehen, zum Beispiel ein Aufweichen des Bodens.Und ich muss sagen, dass Thetford es besser gelöst hat.

Die Kolbenpumpe wirkt zwar auf den ersten Blick etwas klobig, aber die Handhabung ist erstaunlich einfach. Die Kolbenpumpe ist sehr leichtgängig und es trat trat zu keiner Zeit Wasser aus.

Spülsystem der Porta Potti QubeWie man im Bild sieht, existiert eine offene Stelle im Beckenrand nicht, die Toilettenschüssel ist komplett an den Seiten geschlossen. Die Öffnung des Spülschlauches wurde vielmehr in die Spülschüssel integriert, was ich viel besser finde.

Der Leistungsfähigkeit der Kolbenpumpe tut dies auch keinen Abbruch. Das Spülwasser wird mit starkem Strahl kreisförmig durch den Toilettentrichter geführt, so dass sämtliche Stellen des Beckens mit Frischwasser ausgespült werden.


Kinderleichter Schieber & Füllstandsanzeige


Sehr leichtgängig und gleichzeitig robust ist der Schieber zum Öffnen des Fäkalientankverschlusses. Die zwei "Hubbel" auf dem Griff sorgen dafür, dass sich der Verschluss zum Beispiel während der Fahrt nicht von selbst öffnen kann.


Direkt neben dem Schieber befindet sich die Füllstandsanzeige des Fäkalientanks, so dass man auf den ersten Blick sehen kann, wie voll der Tank ist und ob eine Entleerung notwendig ist. Das ist eine praktische Zusatzausstattung, auf die man aber auch verzichten könnte, denn wie voll der Tank ist, sieht man spätestens beim Öffnen des Schiebers.


Entleerung des Porta Potti Qube


Die Entleerung ist der wohl sensibelste Bereich einer mobilen Campingtoilette. Wichtig ist hier vor allem:
  • die einfache Zerlegung der Campingtoilette
  • gute Transportmöglichkeit des Fäkalientanks
  • hygienische und spritzfreie Entleerung des Tanks

Trenngriff Porta Potti Qube
Das Porta Potti Qube* hat auf seiner Rückseite einen Griff, mit dem man die Toilette schnell und problemlos in Ober- und Unterteil trennen kann.

Tipp: Den Griff von oben gesehen mit der rechten Hand nach rechts schieben und das Oberteil im hinteren Bereich anheben bzw. schräg nach vorne abnehmen. Andersherum wird das Oberteil nachher auch wieder in dieser "Kippstellung" aufgesetzt.


Nun hat man das Unterteil - den Fäkalientank - abgetrennt und kann diesen zur Entsorgungsstation bringen. Ein Tragegriff (im Bild oben unterhalb des Verriegelungsgriffes zu sehen) sorgt dabei für den nötigen Halt. Da aber bei den großen Modellen 165 und 365 der Tank im vollen Zustand 21 Liter fasst und so gut und gerne über 20 kg schwer sein kann, ist eine Transporthilfe unerlässlich.

Das Entleerungsrohr kann für die Entleerung ausgeschwenkt werden und ein Entlüftungsknopf - den man während des Auskippens zumindest am Anfang mit einem Daumen drücken muss, sorgt dafür, dass die Füllung während des Ausgießens nicht spritzt und so der ganze Entleerungsprozess hygienischer von Statten geht.


Bezugsquellen & Preise


Das Porta Potti Qube gibt es in allen 5 Größen u. a. beim Campingzulieferer Fritz Berger **, selbstverständlich aber auch in anderen Campingzubehör-Handel oder auch bei Amazon*.

Die Preise variieren entsprechend dem Modell:

  • Porta Potti Qube 145: ca. 60 €
  • Porta Potti Qube 165: ca. 70 €
  • Porta Potti Qube 335: ca. 130 €
  • Porta Potti Qube 345: ca. 85 €
  • Porta Potti Qube 365: ca. 100 €

Mir hat sich nicht so ganz erschlossen, warum das kleinste Modell 335 im Angebot auch das Teuerste ist. Vielleicht ist die Herstellung komplizierter, vielleicht ist auch das im Lieferumfang enthaltene Hold-Down-Kit, welches im Zubehör etwa 20 € kostet, für den höheren Preis verantwortlich.

Hold-Down-Kit?

Das ist eine Vorrichtung, mit der das Porta Potti umkippsicher am Fußboden des Wohnwagens befestigt werden kann.

Braucht man's? Ich bin unsicher.

Uns ist weder das PP Qube 365 im Test umgekippt, noch konnten wir die Erfahrung mit dem Vorgängermodell machen.

Bei meiner Recherche zu dieser Frage bin ich aber in einem Forum tatsächlich auf einen Eintrag gestossen, wo das Problem angesprochen wurde. Hier wurde das Porta Potti allerdings in einem geländegängigen Wohnmobil verbaut und kippte bei gefülltem Frischwassertank und entleerten Fäkalientank - es war also kopflastig - um.


Fazit


Das Porta Potti Qube von Thetford ist eine sehr gut verarbeitete Campingtoilette mit durchdachten Details. 5 verschiedene Größen bieten für jede Einbausituation das perfekte Modul.

Absolute Dichtigkeit sprechen für eine positive Kaufempfehlung meinerseits, auch wenn das Porta Potti im direkten Vergleich mit anderen Campingtoiletten gleicher Größe etwas teurer ist.

Allerdings hat man bei allen Thetford-Modellen den Vorteil, dass Ersatzteile problemlos zu erhalten sind - auch Jahre nach dem Erscheinen eines Modells. Ist zum Beispiel einmal die Pumpe* defekt, muss man nur das entsprechende Ersatzteil ordern - und nicht direkt eine neue Toilette kaufen. Ein Service, den wir bei der Enders Toilette etwas vermissen.

Bei einer Schulnotenvergabe würde das Porta Potti Qube* von uns eine glatte 1 bekommen.



Ehrlich währt am längsten, deshalb möchte ich dir Folgendes nicht verschweigen. Bei den Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Werbelinks:
  • ** = Das Porta Potti Qube 365 wurde uns von der Firma Fritz Berger kostenfrei zur Verfügung gestellt.
  • * = Beim Klick auf den Link zu Amazon erhalten wir eine kleine Provision, falls du das Porta Potti dort kaufst.



Dir gefällt mein Blog? Dann folge mir doch, wie du es am liebsten hast...
rss Facebook Google+ Twitter Newsletter Blog Connect

Kommentare:

  1. Hatte mir auch das Porta Potti Cube mit Kolbenpumpe gekauft. Leider war die Kolbenpumpe bereits nach dem 2. Urlaub defekt. Sie pumpt einfach nicht mehr. Die Rechnung des Versenders (hatte sie von irgend einem Camping-Ausrüster) hatte ich leider nicht mehr. Konnte mir ja nicht vorstellen, was an diesem Ding kaputt gehen könnte, da der Hersteller ja bereits 3 Jahre Garantie gibt. Wir hatten die Toilette auch sachgerecht behandelt. Die Toilette ist rundum aus einem Kunststoffguß und läßt sich nirgends öffnen. Es ist also nicht möglich die Toilette von innen zu inspizieren und nach einem eventuellen Defekt an der Pumpe zu suchen. Habe diese Pumpe auch nicht als Ersatzteil bei Thetford gefunden. Wir benutzen nun die Toilette mit einem Wasserkanister daneben um zu spülen. War eigentlich nicht im Sinne des Erfinders. Aber nach nur 2 Urlauben das Ding wegzuwerfen, dafür war sie doch zu teuer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir durchaus Recht, aber die Pumpe gibt es tatsächlich als Ersatz. Zum Beispiel hier auf Amazon:

      Kolbenpumpe für Porta Potti

      Allerdings kostet sie auch etwa 40 € und damit etwa die Hälfte des ganzen Klos... Etwas günstiger habe ich sie hier im Campingshop-24 gesehen.


      Allerdings würde ich vorher noch einmal in mich gehen und überlegen, von welchem Händler du die Toilette gekauft hast. Dann könntest du den anschreiben, ob er dir eine Kopie der Rechnung zusendet, was eigentlich problemlos möglich sein sollte. Damit kannst du dann auch deinen Garantieanspruch geltend machen.

      Löschen
  2. Danke für die tolle Zusammenfassung. Eigentlich wollte ich nur den Unterschied zwischen der 165 und der 365 herausfinden, aber jetzt weiß ich sogar genau, was wir für unser "neues" Womo brauchen. Super!
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Perfekter Hack zum Querfeld-Campen. Super Produkt-Test!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für uns das Salz in der Suppe - mit ihnen bekommt unser Blog erst den runden Geschmack.
Deshalb freuen wir uns, wenn du hier deinen Gedanken freien Lauf lässt.