Equipment checken - und sparen

© Antranias / Pixabay.com
So langsam bekrabbelt sich der Winter und die Vorfreude auf die warme Campingsaison kommt auf. Jetzt wird es Zeit, das Equipment zu sichten, kaputte Teile zu ersetzen oder Fehlendes anzuschaffen.

Dabei sollte man bei aller Freude immer die Zuladung im Auge behalten und nicht zu Vieles oder gar Unnötiges einkaufen. Mit diesen Tipps schont ihr euren Geldbeutel, erspart unnötige Käufe und macht euch und euer Gefährt fit für den Campingurlaub.


3 Tipps für Camping Anfänger

Bulli Bus als Campingmobil
© MemoryCatcher / Pixabay.com
Wer seinen ersten Campingurlaub plant, kann bei all den Angeboten rund um den schönsten Urlaub der Welt schon mal die Übersicht verlieren.
Mit diesen 3 Tipps fällt die Wahl des richtigen Equipments und des Campingplatzes sicherlich etwas leichter!


Camping in Frankreich

© Walkerssk / Pixabay.com
Über 84 Millionen ausländische Besucher können nicht irren! Denn so viele Touristen von außerhalb kann Frankreich verzeichnen und ist damit das meist besuchte Land der Welt.

Biberbox: Campingausbau-Satz für den Hoch-Kombi

Ihr habt schon immer von einem Campingmobil geträumt, aber euch fehlt das nötige Kleingeld dazu? Dann ist vielleicht die Biberbox etwas für euch!

Das ist eine Box, die innerhalb weniger Minuten einen Hochdachkombi in einen Mini-Camper verwandelt - inklusive Liegefläche für 2 Personen und Stauraum.

Patrick Langer hat die Biberbox erfunden - und stellt sich heute unserem Camping-Checker-Interview!

Der Landrat-Lucas-Weg

- Wandertipp im Bergischen Land -


Waldweg
© Unsplash / Pixabay.com
Warum in die Ferne schweifen und das Gute liegt so nah?

Wandertouren kann man nicht nur in den Alpen, auf dem Rothaarsteig oder Eifelsteig erleben, auch direkt vor der Haustür warten manchmal wunderschöne, verwunschene Naturwege, die es zu entdecken gilt. Ein solcher, uriger Wanderweg ist der sogenannte Landrat-Lucas-Weg, der von Opladen nach Solingen-Burg führt und der insgesamt 24 km misst.


Die Kluterthöhle in Ennepetal

- Ausflug-Tipp der besonderen Art -

Eine Höhle auf spannende Weise entdecken


Ein ganz besonderes Ausflugsziel möchte ich euch heute vorstellen: Die Kluterthöhle in Ennepetal.

Vor ein paar Jahren sind wir eher zufällig auf diese Höhle aufmerksam geworden, als wir wegen etwas ganz Anderem gerade in Ennepetal waren und quasi direkt am Haus Ennepetal geparkt hatten. Das Haus Ennepetal ist ein Veranstaltungs- und Kulturzentrum, das direkt neben der Kluterthöhle liegt und dessen Gelände man queren muss, will man die Kluterthöhle besuchen.

Wir beschlossen damals, den angebrochenen Nachmittag für einen Höhlenbesuch zu nutzen und nahmen an einer "normalen" Höhlenführung teil.

Warum ich hier "normal" schreibe? Nun, es gibt dort auch Höhlenführungen der anderen Art, bei denen man abseits der Hauptwege je nach Schweregrad der Führung auch mal durch enge und unbeleuchtete Höhlengänge krabbeln muss... Letzten Monat war es für uns so weit: Unser Sohn feierte seinen 7. Geburtstag und wir schenkten ihm einen ganz besonderen Kindergeburtstag: Eine Schatzsuche in der Kluterthöhle.

Doch der Reihe nach...

Ein entspannter Urlaub ohne Schnarchen - das hilft

-Gastbeitrag -

© photostock / Freedigitalphotos.net
Der Urlaub sollte die erholsamste Zeit des Jahres sein. Endlich mal ausspannen vom beruflichen Stress und den Alltagssorgen. Für Schnarcher kann sich aber bereits bei der Urlaubsplanung schon Stress entwickeln. Denn vielen ist das Schnarchen peinlich. Vor allem, wenn nicht nur der Bettpartner - der ja bereits an die nächtliche Geräuschentwicklung gewöhnt ist - davon gestört werden könnte.

Dauercamping - warum eigentlich?

© 27707 / Pixabay.com
Viele schätzen vor allem die Flexibilität, die ein Campingurlaub mitbringt. Gefällt ein Campingplatz so gar nicht, mach man einfach die Stützen hoch, hängt den Wohnwagen an und sucht sich eine neue Bleibe - was bei fest gebuchten Hotelurlauben nicht geht.

Allerdings gibt es auch die Dauercamper, die jedes Jahr auf's Neue an den selben Ort reisen und ihr "Mobilheim" fest auf einer Stelle verankert haben.

Warum?

Technikmuseum Speyer [Ausflugtipp]

Technikmuseum Speyer, Liller Halle
Das Technikmuseum Speyer ist definitiv einen Besuch wert - so viel sei schon einmal vorab gesagt. Wo sonst bekommt man schon einmal die Gelegenheit, auf der Tragfläche einer Boing 747 spazieren zu gehen, in ein U-Boot zu steigen oder in das Innere einer Raumfähre zu blicken?

Die Technikmuseen Speyer und Sinsheim haben es sich zur Aufgabe gemacht, technische Errungenschaften nicht einfach nur auszustellen, sondern erlebbar zu machen. Und so waren wir sehr gespannt, als die Herbstferien nahten und wir unseren geplanten Ausflug ins Technikmuseum Speyer nun endlich starten konnten...

[Test] Pulsmesser SmartCardio von BeetsBlu

Nicht nur Leistungssportler setzen zur Optimierung ihres Trainings auf messbare Daten. Pulsmesser tragen auch viele Hobbysportler und sie sind hilfreich für Leute, die aus gesundheitlichen Gründen ihren Puls in einem bestimmten Bereich wissen wollen.

Da auch Camper oft sportlich unterwegs sind - auf Wanderungen, Spaziergängen, mit dem Fahrrad - ist ein Pulsmesser sicherlich für viele Freunde des mobilen Urlaubes interessant.

Im Camping-Checker-Test findet sich aus diesem Grund heute einmal ein Pulsmessgerät - genauer gesagt den BeetsBlu Pulsmesser SmartCardio mit Bluetoothfunktion.

Doch bevor wir uns dieses Gerät genauer anschauen, erst einmal eine kleine Exkursion über Pulsuhren allgemein...